Sonntag, 25. August 2013

11 Fragen TAG

Hey ihr Lieben!
Ich wurde von der lieben Laura zum 11 Fragen TAG getaggt, nochmal ein herzliches Dankeschön dafür.

Hier sind meine Fragen:
1.Wie viel Geld gibst du monatlich für Klamotten aus?
Hmm, das ist unterschiedlich, ich würde durchschnittlich um die 20-30€ schätzen.
2.Hast du eine Lieblingsmarke, wenn ja, welche?

Ich habe keine richtige Lieblingsmarke, ich kaufe einfach die Sachen, die mir gefallen und achte nicht genau darauf.
3.Gehst du noch zur Schule, in welche Klasse?

Ja, ich gehe in die 10. Klasse.
4.Wie kamst du auf das Bloggen?

Mich hat das Bloggen schon immer interessiert, ich habe mir oft von Blogs Inspirationen und Ideen geholt. Deshalb wollte ich es auch mal probieren und bin froh darüber, mir einen Blog erstellt zu haben :).
5.Welche Serien schaust du gerne?

Ich schaue gerne Gossip Girl und How I Met Your Mother.
6.Wer ist dein Lieblingsstar?

Ich habe keinen Lieblingsstar :D
7.Liest du regelmäßig Magazine? Wenn ja, welche?

Ich kaufe mir öfters die Instyle.
8.Seit wann schminkst du dich?

Ich habe ungefähr mit 13/14 angefangen.
9.Hast du schon mal deine Haare gefärbt?

Nein
10.Was ist das teuerste Schminkprodukt, welches du besitzt?

Die Naked 2 Palette von Urban Decay kostet stolze 45€, aber im Sephora gab es eine Happy Hour in der man 20% Rabatt bekam, also habe ich nur noch 36€ gezahlt. Aber das Geld hat sich gelohnt, ich bin echt zufrieden.
11.Dein Lieblingsessen?

Am Liebsten esse ich Nudeln mit Pesto oder Crepes mit Zitrone.

Das waren meine Fragen, jetzt habe ich noch 11 Fragen für euch:
1. Wenn du dir einen Ort auf der Welt aussuchen könntest, an dem du für 1 Jahr leben würdest, welcher wäre das?
2. Welches Sternzeichen hast du?
3. Wie heißt dein Lieblingsbuch?
4. Was war dein Traumberuf, als du ein Kind warst?
5. Ohne welches Produkt oder Kleidungsstück wärst du aufgeschmissen?
6. Hast du eine Lieblingsband oder Musikgruppe?
7. Welche Jahreszeit magst du am Liebsten?
8. Deine Lieblingsfarbe?
9. Hast du Haustiere?
10. Gibt es etwas, was du gerne können würdest?
11.Hast du Höhenangst?

Ich tagge:
Katharina
Yeezy
Ann-Sophie
napppo

Und alle von euch, die auch mitmachen wollen ;)

Und noch eine kleine Info, bitte seid nicht böse auf mich, wenn ich in nächster Zeit nicht regelmäßig poste, aber die Schule hat wieder angefangen und ich will mich dieses Jahr etwas mehr anstrengen. Ich hoffe, ihr versteht das :).

PS: Maike hat wieder einen Blog: hier ist der Link dazu ;)
http://www.rahmenlos-blog.blogspot.de/

Liebe Grüße,
Elena♥

Samstag, 17. August 2013

Back to School - School Supplies Haul

Hey ihr Lieben!
Als 2. Teil meiner Back to School Serie habe ich den School Supplies Haul. Also die Artikel, die ich für die Schule gekauft habe. 
Ich habe mal die Hefte, Umschläge und Schnellhefter weggelassen, da das meiner Meinung nicht so wichtig ist :D.


Das sind die Sachen, die ins Mäppchen kommen. Also Fineliner, Buntstifte, bunte Marker, Geodreieck, Bleistift (einer auch mit Miene, braucht man nicht spitzen), Radiergummi, Kulli (den man ausradieren kann :D), Tintenkiller und Patronen.

Ich versuche immer bunte Schulartikel zu kaufen, weil das einem immer die Laune verbessert :D. 


Dann natürlich Collegeblöcke (kariert und liniert) und einen Registerblock. Der Registerblock ist in Register aufgeteilt und hilft somit dabei, alles geordneter aufzuschreiben. Dann muss man also nicht den ganzen Block durchsuchen um ein bestimmtes Blatt zu finden. 
Zur Organisation sind Post-its natürlich immer nützlich.
Vokabelkarten sind natürlich auch wichtig, da ich damit am Besten lernen kann.


Dieses Jahr will ich mal probieren, wie ich mit einer anderen (Schul-) Tasche zurecht komme, da ich meinen Rucksack satt habe :D. Diese Tasche ist von H&M und hat 19,95€ gekostet, es gibt sie auch noch in einer anderen Farbe. Die Tasche ist wirklich groß und geräumig und alle meine Sachen passen rein. 
Dann habe ich von meiner Tante noch ein Notizbuck von Ikea aus dem Papershop bekommen, mal schauen für welchen Zweck ich sie verwende :).

Das war mein School Supplies Haul, ich hoffe er war vielleicht für den ein oder anderen von Euch hilfreich. Mir fällt bei solchen Hauls immer auf, was ich vergessen habe. Also haben sie für mich auch einen Zweck :D.

Mich würde interessieren, welche Taschen/ Rucksäcke ihr für die Schule benutzt?

Ich wünsche euch ein schönes und sonniges Wochenende,
Elena♥

Freitag, 16. August 2013

Back to School - [DIY] Collegeblock verschönern

Hey Zusammen!
Da die Ferien sich zum Ende neigen und manche von euch schon wieder in der Schule sind, starte ich heute meine Back to School Serie.
Im ersten Teil zeige ich euch, wie ihr euren langweiligen Collegeblock aufpimpen könnt, falls ihr keinen Collegeblock mit einem schönen Design gefunden habt. 

Ihr könnt Bilder aus Zeitschriften, Fotos oder Bilder aus dem Internet nehmen, um euren Block zu verschönern. Ich habe die meisten Fotos von weheartit.com, dort gibt es einfach wunderschöne Bilder und Sprüche. 



Dann müsst ihr alles nur noch aufkleben.
Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Klebt einfach das drauf, das euch zum Lächeln bringt oder motiviert. 


Meiner Meinung verbessern verzierte Dinge einfach die Laune, mich motiviert das im trüben Schulalltag positiv zu bleiben :).

Ich wünsche euch allen eine guten Start in das neue Schuljahr :)

Habt ihr Post-Wünsche für die Back to School Serie?


Liebe Grüße,
Elena♥

Dienstag, 13. August 2013

[DIY] Lip Scrup

Hey ihr Süßen!
Heute habe ich ein süßes DIY (versteht ihr, wegen dem Honig) für euch. Das selbstgemachte Lip Scrup ist eine Alternative zum Lip Scrup von Lush, dass um die 10€ kostet. Das DIY ist wirklich einfach und innerhalb von ein paar Minuten fertig.
Für meine Variante habe ich folgende Zutaten benutzt:


Honig
Brauner Rohrzucker (am besten etwas gröber)
Himbeersirup (oder andere Sirupe)
ein kleines Wundermittel, welches gegen spröde Lippen hilft (braucht ihr aber nicht unbedingt)
ein kleines Behältnis zum Befüllen


Anstatt nur Honig und Zucker zu benutzen, habe ich für etwas Farbe und Geschmack Himbeersirup dazu gegeben. Und um gegen spröde Lippen vorzubeugen, habe ich noch ein paar Tröpfchen von dem Wundermittelchen einer Bekannten, die Biokosmetik herstellt, herein getan. Es hilft beim Abheilen von Wunden, gegen Herpes und Narben. 
Aber ihr müsst natürlich keinen Sirup oder dieses Wundermittel benutzen, Honig und Zucker tuts auch ;).
Ihr solltet außerdem darauf achten, dass ihr mehr Zucker als Honig benutzt, da die Konsistenz sonst zu flüssig wird, und es dann schwieriger ist, die Lippen zu peelen.


Wenn ihr dann fertig seid, habt ihr ein selbstgemachtes Lippen-peeling, dass eure Lippen durch den Honig pflegt und sogar gut schmeckt. 
Ist übrigens auch eine gute Geschenkidee :).

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Habt ihr schon mal ein Lip Scrup selbst gemacht? Oder habt ihr eins von Lush?

Liebe Grüße,
Elena♥